top of page
Quality Assurance (QA) and Control (QC) management. Standardization and certification conc

Zertifizierung

Geplante Zertifizierung von interventionellen chirurgischen Lungenemphysem-Zentren (ICLEZ)

durch das Lungenemphysem Register e.V. (LER)

im Auftrag

der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin (DGP),

der Deutschen Gesellschaft für Thoraxchirurgie (DGT)

und der Deutschen Röntgengesellschaft (DRG)

 Titelfoto © shutterstock.com/wix.com

Das Wichtigste in Kürze
  • Der Verein „Lungenemphysem Register e.V.“ ist von der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin (DGP), der Deutschen Gesellschaft für Thoraxchirurgie (DGT) und der Deutschen Röntgengesellschaft (DRG) mit der Zertifizierung von "interventionellen chirurgischen Lungenemphysem-Zentren" (ICLEZ) beauftragt worden.
     

  • Die Zertifizierung soll der Qualitätssicherung der operativen und interventionellen Therapie beim schweren Lungenemphysem dienen.
     

  • Mit dem Begriff „interventionell“ sind im Kontext der Zertifizierung von interventionellen Lungenemphysem-Zentren ausdrücklich sowohl bronchoskopische als auch thoraxchirurgische Therapieverfahren gemeint.
     

  • Die Kriterien für die Zertifizierung sind in einem Erhebungsbogen zusammengefasst. Wesentliche Voraussetzung für eine Zertifizierung ist eine Mitgliedschaft im Lungenemphysem-Register e.V.
     

  • Zertifizierte Zentren nehmen an der Versorgungsforschung im Lungenemphysem-Register e.V. teil.

Schaubild Zertifizierung ICLEZ - 230914.png

Das Zertifizierungsprogramm befindet sich im Aufbau.​

Interessierte Kliniken stellen bitte einen formlosen Antrag an unsere E-Mail-Adresse.

bottom of page